Beliebte Artikel

Stavanger
Stavanger Stavanger

Fähren
Fähren Fähren

Oslo
Oslo Oslo

Fjordnorge im Norwegen-Lexikon

Fjordnorge, wie es von den Einheimischen bezeichnet wird, wurde im Jahr 2004 zum interessantesten Reiseziel der Welt gewählt. Ein Jahr später setzte die UNESCO den Geirangerfjord und den Nærøyfjord auf die Liste des Weltkulturerbes. Die Stadt Bergen wurde mit diesem Titel bereits im Jahr 1979 ausgezeichnet und 2000 Europäische Kulturhauptstadt. Und damit ist die Aufzählung noch nicht abgeschlossen. 2008 wird eine weitere Stadt Fjord-Norwegens Kulturhauptstadt Europas, nämlich Stavanger. Die tief ins Land eindringenden Fjorde werden gern von Kennern als die Seele Westnorwegens bezeichnet. Ehrfurcht gebietend ragen die steilen Felsen aus dem Meer auf.

Mächtige Wasserfälle und Gletscher prägen das Landschaftsbild. Neben den beiden Städten Bergen und Stavanger wartet der Landstrich vor allem mit grandiosen Landschaften auf. Von Stavanger aus schnell und leicht zu erreichen, wartet der 40 Kilometer tief in das Land hineinragende und bis zu 422 Meter tiefe Lysefjord mit der berühmtesten „Aussichtsplattform“ Norwegens auf. Die Felskanzel „Preikestolen“ (Priesterstuhl) ist einer der am häufigsten besuchten Plätze Westnorwegens. Das natürliche Felsplateau misst etwa 25 x 25 Meter und ragt über 600 Meter über den Lysefjord. Ganz Mutige setzten sich an die ungesicherte Felskante und lassen die Füße über dem Abgrund schaukeln.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Amtssprache: Norwegisch
Hauptstadt: Oslo
Einwohnerzahl: ~4,7 Mio.
Fläche: 385.199 km²
Währung: Norw. Krone
Nationalfeiertag: 17. Mai
Zeitzone: UTC+1
Kfz-Kennzeichen: N
Internet-TLD: .no
Telefonvorwahl: +47